Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

19.06.2007 Drachenboot-Rennen in Stanley

Der Dienstag war in Hong Kong Feiertag. Es war Tuen Ng Festival, was soviel wie Drachenboet-Festival bedeutet. Überall rund um Hong Kong fanden an diesem Tag Drachenboot-Rennen statt. Das größte in Stanley, einem kleinen Ort auf Hong Kong Island.

Da ich um kurz vor 10 Uhr in der Badewanne liegend schon die Trommeln der Taktgeber hörte, packte mich das Fieber und so machte ich mich auf den Weg nach Stanley. Per Shuttelbus, MTR (U-Bahn) und Bus ging die über 2 Stunden dauernde Reise dorthin. Normalerweise fährt man ca. 1 Stunde, was aber an diesem Tag nicht möglich war, den (so mein Gefühl) ganz Hong Kong war auf dem Weg dorthin. Als ich am Busbahnhof die Helle traf (eine deutsch-sprechende Dänin, die in Hong Kong für Kühne & Nagel arbeitet) war ich auch plötzlich nicht mehr alleine unterwegs. So waren wir 6 Leute auf dem Weg an den Strand.

Was hier los war, ist unbeschreiblich. Viele Menschen und die Rennen gingen im 5 Minutentakt. Dabei traten immer ca 6-8 Boote gegeneinander antraten. Im Ausschlussverfahren war man so weiter oder nicht. Ich habe keine Ahnung wieviele Boote eigentlich dran teilgenommen haben, jedoch habe ich gegen 17 Uhr Stanley verlassen als das 48.Rennen lief. Ein Ende war da noch nicht abzusehen.

Die Bilder die ich hier gemacht habe sind bereits hochgeladen und ich hoffe (auch wenns nur Boote sind, sehr viele Boote nach Aussage eine Person meines Herzens) sie gefallen. Mir hat es zumindest viel Spass bereitet und ich fange an das fotographieren zu geniessen. Auch wenn nicht immer jedes Bild gelingt, so bin ich doch der Meinung, dass der Vergleich zu meinen anfänglichen Bildern einen Fortschritt aufweist.

Liebe Grüße, Jette

23.6.07 13:40

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen